mischpult.jpg

INFO! Diese Seite nutzt Cookies und ähnliche Technologien

Wenn Sie Ihre Browsereinstellungen nicht ändern, akzeptieren Sie die Nutzung der Cookies.

Ich akzeptiere

DSC 7021Party Stimmung pur – Depedro verzaubern und entzücken das Kino Publikum!


Das war in der Tat mehr als eine Lehrstunde in „good“ und vor allem „happy“ Performing!

Drei Akkorde und ab geht die Post – kein unnötiges Abwarten bei Depedro und vor allem bei den Zuhörern.
Innerhalb weniger Minuten kommt allerbeste Laune auf – es wird getanzt was das Zeug hält und die gute Laune der Musiker rund um Jairo Zavala infiziert uns alle innerhalb Minuten und bricht alle zögernden Widerstände der Besucher.

Mehr als 2 Stunden „good time music“ von Depedro – das schätzen wir so beim Kulturverein Kino Ebensee.  

Das Zitat von Zavala gegen Ende des wunderbaren Konzertes verdeutlicht das auf ganz stimmige Art und Weise.
„You should be happy, to have a place like this“ – “indeed” wir sind mehr als zufrieden – wir sind glücklich! Und das merkt man uns aber auch der Band deutlich an.

Vier Solo-Alben veröffentlichte der Spanier bereits, in denen er Einflüsse aus aller Welt verarbeitete: Latin Folk, Flamenco, Afrobeat, Rock und sogar Elektronik – Depedro ist ein Weltmusiker im besten Sinne, denn seine Inspiration bezieht er aus seinen ständigen Reisen um den Globus. All das macht ihn vermutlich zu einem zu erfahrenen und vor allem stilsicheren Performer, der vor allem seine Botschaft der guten Laune und des guten Miteinander so treffsicher rüberbringt.
Jairo Zavala, der als Solokünstler lateinamerikanische und mexikanische Musik verbindet und auf ansprechende Weise mit Reggae, Blues und Rock abschmeckt.

Und dann diese Band – jeder ein Könner und noch dazu ein spielerischer Musikant vom Feinsten. Eine Spaßband im echten Sinne des Wortes – keine „fake Gspasseltn“ - das ist wahre Lebens- und vor allem Musizierfreude. Alles an diesem Abend wirkt echt, alle Zurückhaltung fällt in sich zusammen.
Beim Schreiben dieser Zeilen höre ich in den Nachrichten die unsägliche Äusserung von Dijsselbloem: "In der Euro-Krise haben sich die nördlichen Eurostaaten solidarisch mit den Krisenländern gezeigt. Als Sozialdemokrat halte ich Solidarität für äußerst wichtig. Aber wer sie einfordert, hat auch Pflichten. Ich kann nicht mein ganzes Geld für Schnaps und Frauen ausgeben und anschließend Sie um Ihre Unterstützung bitten. Dieses Prinzip gilt auf persönlicher, lokaler, nationaler und eben auch auf europäischer Ebene“.

Ein größeren Kontrapunkt und Widerspruch zu diesem Konzert des „Südländers“ ist kaum vorstellbar. Aber mit Leuten wie der Band Depedro bleiben wir mit Sicherheit auf der Straße des guten Lebensgefühls – auch als „Nordländer“!
Wegen solcher Gegenpole zur herrschenden Spießigkeit und schlechten Laune brauchen wir Einrichtungen wie den Kulturverein – gerade in unserer Gegend!

Jawohl!!
meint der Szenebeobachter Roland Holzwarth

zum Vergrössern reicht einfach ein "Klick"!!
DSC 6983DSC 6986DSC 6993DSC 6998DSC 7008DSC 7021DSC 7043DSC 7045DSC 7051DSC 7071DSC 7088DSC 7108DSC 7119DSC 7122DSC 7125DSC 7160
FacebookMySpaceTwitterLinkedinRSS Feed