radio2.jpg

INFO! Diese Seite nutzt Cookies und ähnliche Technologien

Wenn Sie Ihre Browsereinstellungen nicht ändern, akzeptieren Sie die Nutzung der Cookies.

Ich akzeptiere
Rhymes and Beats mit großer Message – Rebecca Lane!

Die Guatemaltekin Lane überzeugt (im doppelten Sinn!) mit ihrer Posse beim Kulturverein Kino Ebensee im Rahmen eines großen Abends mit tollen Grooves und noch mehr „bewusstseinserweiternden“ Raps.

Botschaften und grundsatzpolitische Aussagen brauchen dieser Tage die entsprechenden Transportmittel um zu uns vorzustoßen.

Bei Rebecca Lane ist das vor allem der Beat und zwar der des HipHop. Und zwar nicht nur ein blindes Übernehmen der amerikanischen HipHop School. Sie versucht diese geschickt mit „ihrer“ Musik – der Musiktradition des latin geprägten Mittelamerikas – zu verschmelzen.

Lane bringt die Leute zum Tanzen - indeed! Und scheinbar begreifen wir alle bei „lockerem Hüftschwung“ erst worum es geht – in Guatemala und anderswo.

Es geht um die verloren gegangenen Rechte der Frauen in Mittelamerika, es geht um soziale und geschlechtsspezifische Ungereimtheiten, weltweite Machismen und vor allem feministische Consciousness!

So greifen ihre Botschaften auch durch mehr als ehrliche und überzeugende Bühnenpräsenz auf uns über. Die spanischen Texte sind ja nicht so das unsere, aber die Lecture ähnlichen Moderationen machen schnell worum es Rebecca Lane geht.

Frauen wehrt Euch oder „stand up and fight! – jawohl! Und das alles geht leichter, wenn wir uns leicht fühlen über gekonnt gesampelten und gemixten Vibes and Grooves.

Tolle Stimmung, großes Zuhören und schlussendlich starkes Zusammenrücken! Das freut die KulturarbeiterInnen des Kinos bei ihrem kulturpolitischen Auftrag im Salzkammergut – und uns macht es einfach Spaß, auf diese Art und Weise wieder mal „locker“ nachzudenken über die Welt!

So muss und wird Hip Hop weiterbestehen – als starkes Gegenmuster zu all den oft mystifizierten Gangsta Typen!

Genauso funktionierte bei diesem Konzert unser aller „Bewusstseins – Erweiterung“ – ganz ohne Hilfsmittel!!

meint der
Der Szenebeobachter

DSC 5497DSC 5555DSC 5616DSC 5630DSC 5703DSC 5723DSC 5727

FacebookMySpaceTwitterLinkedinRSS Feed