mischpult.jpg

INFO! Diese Seite nutzt Cookies und ähnliche Technologien

Wenn Sie Ihre Browsereinstellungen nicht ändern, akzeptieren Sie die Nutzung der Cookies.

Ich akzeptiere
DSC 4060Der große Wikinger Ebbott Lundberg und seine junge Gefolgschaft begeistern im Salzkammergut.DSC 3555


Wie war das noch mal mit dem generationenübergreifenden Musizieren, was landauf landab so wichtiges kulturpolitisches Anliegen ist.

An diesem Abend bei den Freunden aus Ebensee hat es ganz locker und ganz ohne „Zeigefinger“ funktioniert – und wie!!

Der hünenhafte Prediger aus dem hohen Norden ist ein ganz besonderer Musikerzieher. Und so verwundert es auch nicht, dass er mit seinen jugendlichen Followern – den Indigo Children – so eine große Vorstellung seiner und ihrer Musik schafft. Wirklich gemeinsam und gänzlich ohne musikpädagogische Zeigefinger des Rauschebartes Lundberg liefern sie über zwei Generationen hinweg ein fulminantes Programm ab. Das Ganze war mehr als ein überborderndes Pop/Rock Konzert – nein es gab darüber hinaus orchestrale Keyboards, wunderbaren Gitarren von den Jungspunden und dazu den bekannt schwelgerischen Gesang vom „massigen“ Rockvorbeter mit der großen Geschichte.

Phantastische Melodieandeutungen treffen auf hippieeske Großspurigkeit. Musikalische Reife und Erfahrung trifft auf jugendliche Unverbrauchtheit, jugendlichen Mut zum Risiko und eine gehörige Portion Unverfrorenheit der Indigo Children. Das ergab an diesem Freitag Abend ein kongeniale Mischung.

Das neue Material, das die gemeinsam erarbeitet haben, hört sich an wie ein federleichte beschwingte Reise in die goldenen Zeiten der Rockmusik. Das wird dann ganz deutlich, wenn die Jungen mit dem Alten gemeinsam die Hymne „Light my fire“ der großen Doors ins Publikum schmettern. Wunderbar inspiriert das Ganze – und gleichzeitig selbstbestimmt und mehr als mutig.

Das Zusammenwirken vom in jeder Beziehung großen Gesang und Kompositions Anführer Lundberg und den Jungspunden – genial. Die Indigo Children verstehen sich als selbstbewusste Crew, die den Alten brauchen und vice versa. So ein ganz selbstverständliches Zusammenwirken würde man sich in manch einer Schule wünschen

meint

der Szenebeobachter

ps: Ein wunderbarer Rock‘ n‘ Roll Abend im Kino Ebensee und ein gelungenes Intro in einen hoffentlich spannenden Herbst rund ums Kino – den mythischen skandinavischen Herbstnebel haben Lundberg und seine „Buben“ dazu schon abgeliefert.


DSC 3423DSC 3425DSC 3460DSC 3433DSC 3448DSC 3473DSC 3494DSC 3541DSC 3644DSC 3569DSC 3609DSC 3677DSC 3688DSC 3860DSC 3876DSC 3892DSC 3960DSC 3978DSC 3644DSC 4043
FacebookMySpaceTwitterLinkedinRSS Feed