schellack.jpg
DSC 0474“The Base” – starkes Austro Rock Lebenszeichen!

Die Leute von Base sind schon lange auf ihrer musikalischen Reise. Eine Station dieses immerwährenden Vorwärtsbewegens zur Verbreitung „ihrer“ Rock Musik war wieder mal der Kulturverein Kino Ebensee.






  1. Montreux Jazz Festival – Danke schön!!
“Where legends inspire Young Talents” oder

                 MONTREUX, A PLACE TO GET AWAY FROM IT ALL 

Meine Betrachtungen zu den Klängen des großen Festivals am Genfer See.

Ganz Montreux ist Musik – jawohl – und das war auch ein Grund mehr für mich und meine Frau wieder aufzubrechen.
Der musikalische Feinkostladen Montreux Jazz Festival war wieder für uns geöffnet – vom 9. bis zum 13. Juli 2017
Von der Power Show bis zur endlosen Party – von viel introvertiertem Folk Pop bis zu Darkwave und Ambient Tüfteleien – alles oder fast alles wurde wieder mal von den Festivalmachern in Montreux geboten.
Große Momente und kleine gelegentliche Enttäuschungen – in Montreux „schwimmt“ man leicht mal in vertrauten Sounds und dazu kommt gelegentliches Zögern und schon fast Zaudern beim Kennenlernen von ganz Neuem!
Die Gründe, warum ich immer wieder zu diesem gelungenen, schon fast elitären Festival fahre, habe ich schon ausführlich in meiner Zusammenfassung zur 50 igsten Ausgabe des Festivals dargelegt – siehe mein Bericht auf dieser Webseite.

Zaunerstollen als Grußbotschaft

DSC 0097Attwenger – Konzert Kino Ebensee am 10. Juni   2017

Der „Polka – Groove“ des Jahres – nicht mehr und nicht weniger!

Attwenger sind Legende und vor allem in Verbindung mit ihrer „zweiten Heimat“ Ebensee schon fast Geschichte.

Sage und schreibe 11 (wow!!) Konzertveranstaltungen haben die Leute vom Kulturverein Kino Ebensee und die beiden „Attwengers“ zu einer Einheit oder besser zu einer Familie werden lassen. Unter Einbeziehung des Stammpublikums (wie mich zum Beispiel) wird es auch gleich zur „Familien – Feier“, die es mehr als in sich hat.DSC 9743

Da schauen alle vergleichbaren Familien Events wie blasse und langweilige Familien-angelegenheiten aus.

DSC 9435Der Sambesi mündet in den Traunsee!!?

Afro Fusion Konzert mit Mokoomba beim Kulturverein Kino Ebensee.

Ebensee und die Tongas – eine lange währende Koop und Begegnung mit neuem Höhepunkt.

Der Sambesi ist natürlich keineswegs Wasserspender für den Traunsee. Was geographisch gesehen einfach nicht möglich ist, lässt sich bei einem formidablen Konzert ganz leicht bewerkstelligen.

Die welt- und vor allem grooveoffene Grundstimmung der Kino BesucherInnen verschmilzt nach wenigen Akkorden ganz schnell mit der Musik und den Good Vibes von Mokoomba. Die traditionelle Musik der Tonga, angereichert mit viel Soul, Funk, Latin Sounds usw. ist genau das Richtige für eine groove- und vibetechnischen Austausch zwischen „uns“ und der Band um Mastermind und Sänger Mathias Muzaza.

Ein Tasten Patriarch trifft auf den Bass – Prinzen!

In der Landesmusikschule Bad Goisern kam es zu einer umjubelten „Reunion“ zwischen 2 ganz großen Vertretern des europäischen Jazz - Miroslav Vitous und Emil Viklicky!

Das Ergebnis war eine fulminante Bestimmung des „State of the Art“ der Jazz – Duo Tradition.

Beide gelten schon seit langem als Doyens der euro-amerikanischen Jazzszene. Haben doch beide lange in den USA gelebt und dort das Jazzgeschehen der 70iger und 80iger Jahre entscheidend mitgeprägt.

Der eine – Vklicky - eher als „Musik-Lehrer“ am Berklee College of Music in Boston – der andere – Vitous eher „unprofessoral „ als Bass Rebell in der stilbildenden Jazz-Rock Formation „Weather Report“!

FacebookMySpaceTwitterLinkedinRSS Feed